+++Niederlage im zweiten Saisonspiel +++

Nach dem Unentschieden im Heimspiel gegen Güdesweiler wollte der SCA in Humes die nächsten Punkte einfahren. Da man die Spielweise der Heimmannschaft aus den vergangenen Spielzeiten kannte, war unserer Mannschaft bewusst, dass man sich auf viele lange Bälle auf dem kleinen Kunstrasenplatz in Humes einstellen musste.

Der SCA konnte zu Beginn die Vorgaben des Trainers umsetzen und kam besser ins Spiel. In den ersten 30 Minuten erarbeitete man sich viele (klare) Torchancen, die aber leider nicht genutzt wurden. Die Gastgeber erhöhten gegen Ende der 1. Hälfte das Tempo und waren vor allem bei ruhenden Bällen sehr gefährlich. In der 40. Spielminute konnte der gegnerische Stürmer seine Mannschaft mit einem Sonntagsschuss in den Winkel in Führung bringen. So ging es dann auch in die Halbzeitpause.
In der 2. Hälfte passte sich der SCA der Spielweise der Gastgeber immer mehr an und agierte zunehmend mit langen Bällen. Diese konnten von der Humes-Defensive jedoch immer wieder geklärt werden und man kam nur zu wenig selbst herausgespielten Aktionen in der Offensive. Durch einige Unstimmigkeiten in der Abwehr der Gastgeber hätte man den Ausgleich erzielen können, jedoch fehlte dem SCA an diesem Sonntag das Quäntchen Glück sowie der letzte Wille zum Tor.
In der 74. und 84. Minute konnte der Gegner durch zwei individuelle Fehler in der SCA-Defensive das Spiel endgültig für dich entscheiden und erhöhte auf den Endstand von 3:0.

Die 2.Mannschaft konnte bereits am Samstag ihr Auswärtsspiel in Göttelborn mit 2:0 gewinnen. Beide Tore wurden von Sascha Becker erzielt.

Am kommenden Sonntag, 20. August, trifft der SCA um 15 Uhr zu Hause auf die Sportfreunde aus Tholey.
Um 13:15 Uhr spielt bereits der SCA 2 gegen Lautenbach 2.

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Verdienter Punktgewinn im ersten Heimspiel!

Gegenüber dem Auswärtsspiel in Uchtelfangen zeigte sich unsere Mannschaft stark verbessert und die Zuschauer sahen ein gutes Fußballspiel auf Landesliganiveau. Mit hohem Einsatz und Kampf

Alte Herren

SF Winterbach – SC Alsweiler  3:4 (0:0)

Tore: Torsten Brill, Marco Pignatelli, Michael Schäfer und Stefan Rauber Die leider nur wenigen Zuschauer sahen am vergangenen Freitag ein AH Spiel, dass es in

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.