Unentschieden – fühlt sich wie Niederlage an!

SC Alsweiler – TSV Sotzweiler-Bergweiler 4:4
In den ersten 20 Minuten agierte der TSV Sotzw./Bergw. sehr offensiv, störte unsere Angriffe sehr früh und es gelang ihnen durch zwei schnelle Kontertore in der 10. und 20. Spielminute das 0:2. Bald darauf verkürzte unsere Mannschaft jedoch den Spielstand, in dem ein Freistoß in der 30. Minute von Tobias Wolter zum 1:2 führte. Nun war der SCA im Aufwind und drehte die Partie noch vor der Halbzeit durch Treffer von Michael Kuhn und Andy Groß zum 3:2.
Nach der Halbzeit wechselte der SCA gleich dreimal aus. Anfänglich hatte Alsweiler das Spiel ganz gut im Griff und erhöhte auf 4:2 durch ein Kopfballtor von Steffen Theobald. Es gab wiederum mehrere erstklassige Torchancen unsererseits, vergeblich. Unser Gegner nutzte seine Torgelegenheiten konsequenter, so dass der SCA kurz vor Schluss noch den geglaubten Sieg verspielte und Sotzweiler durch Tore in der 82. und 86. Minute zum Ausgleich 4:4 kam.
SC Alsweiler II – SV Furschweiler 5:0
Tore: 2x Thomas Rech
2x Alessandro Santalucia
1x Steven König per Kopf
11. Spieltag 2021/22:
SG Namborn – SCA am Sonntag den 17.10.2021 um 15.00 Uhr
TuS Hirstein – SCA II am Sonntag den 17.10.2021 um 15.00 Uhr

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Verdienter Punktgewinn im ersten Heimspiel!

Gegenüber dem Auswärtsspiel in Uchtelfangen zeigte sich unsere Mannschaft stark verbessert und die Zuschauer sahen ein gutes Fußballspiel auf Landesliganiveau. Mit hohem Einsatz und Kampf

Alte Herren

SF Winterbach – SC Alsweiler  3:4 (0:0)

Tore: Torsten Brill, Marco Pignatelli, Michael Schäfer und Stefan Rauber Die leider nur wenigen Zuschauer sahen am vergangenen Freitag ein AH Spiel, dass es in

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.