Wie jedes Jahr waren wir an und vor Ostern wieder ordentlich fleißig und konnten auch ein paar Preise abstauben..

 

Bernhard-Gill-Talentpreis für unsere Spielerin

Und wieder ein Indiz für unsere sehr gute Jugendarbeit. Mit Michelle Reis erhält erneut eine unserer talentierten Spielerinnen den Titel „Talent des Jahres“.

Für Michelle ist es nichts Neues – Sie erhält den Preis bereits zum zweiten Mal in Folge. Herzlichen Glückwunsch an Michelle!

 

wJB1 holt Pokal in Dudelange

Saisonabschluss der wJB1 beim internationen YouthCup in Dudelange!

Nach drei anstrengenden Tagen Trainingslager und Turnier über Ostern holt sich die wJB1 beim Turnier in Dudelange mit 3 Siegen den Pokal zum dritten Mal in Folge.

Danke an den Veranstalter für das tolle Turnier.

 

HSG Handball Camp - voller Erfolg

Am Mittwoch und Donnerstag vor Ostern fand unser HSG Handball Camp in der Marpinger Sporthalle statt.

In diesem Jahr gingen die Anmeldungen durch die Decke und bei 40 Teilnehmern schoben wir einen Riegel vor. So Leid es uns auch tut, handballbegeisterten Kindern abzusagen, mussten wir irgendwo eine Grenze ziehen. So fanden wir uns am frühen Mittwochmorgen in der Halle ein um auch gleich loszulegen. In einer ersten Trainingseinheit ging es darum sich gegenseitig kennenzulernen und auf Betriebstemperatur zu kommen. Aufgrund der Verteilung der Kids auf 4 Jahrgänge (2004 – 2007) trainierten wir am Nachmittag in zwei Gruppen, während die jeweils andere Gruppe von unseren Betreuern aus der A- und B-Jugend betreut wurden.

Am Abend schauten wir noch einem Vereinsinternen Testspiel unserer Frauen 1 gegen eine Auswahl unserer Jugendmannschaften zu, bevor die langersehnte Pizza den Hunger stillen sollte.Nach einer erholsamen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück ging es auch direkt wieder in die Halle.

Am Nachmittag kamen viele eingeladene Eltern zu besten Kaffee- und Kuchenzeit in die Halle um die Abschlussspiele der Mädels zu schauen. Erschöpft aber froh dabei gewesen zu sein ging es für die Mädels auf die Heimreise. Wir danken allen Mädels die dabei waren und hoffen es hat euch gefallen!

Ein weiterer Dank gilt allen Trainern und Betreuern, ohne deren ehrenamtlichen Einsatz dieses Camp nicht möglich wäre.