SC Alsweiler - SV Baltersweiler 7:1

Nach einem schlechten Auswärtsspiel in Bliesen, findet der SCA wieder schnell in die Spur. Aber es hieß aufpassen für den SCA, da Baltersweiler am vergangenen Wochenende Scheuern einen Punkt entführen konnte. Der SCA startete gut in die Partie, nach nur 10 Minuten köpfte Thomas Wagner nach einem Eckball das 1:0. In der 19. Minute versuchte Andreas Groß im Strafraum quer zulegen auf unseren Stürmer, aber Baltersweiler‘s Kapitän schoss vorher den Ball ins eigene Netz, 2:0. Nacheinander folgend machte der SCA  den Deckel drauf, zuerst erhöhte in  der 36. Minute  Alessandro Santalucia zum 3:0, und in der 42. Minute traf  Sebastian Böhmer zum 4:0. In der zweiten Halbzeit werte sich der Gegner dann nicht mehr und man konnte noch 3 weitere Tore durch Daniel Jung, Tobias Wolter und Jochen Wiesen schießen. Kurz vor Ende des Spiels musste der SC A lediglich ein Gegentor  hinnehmen. So lautete der Endstand 7:1. 

 

Der SC Alsweiler II spielte gegen Bliesen II Zuhause nur Remis 4:4. Tore: 1:0 Sascha Becker, 2:3 Lukas Lehnen, 3:3 Benni Schmidt, 4:3 Simon Brill

 

Nächsten Samstag spielt der SC A um 12.45 Uhr in Theley. Die zweite Mannschaft spielt am Sonntag um 16.15 Uhr in Eiweiler.