Der SCA wünscht all seinen Mitgliedern, Sponsoren und Anhängern ein frohes neues Jahr!

Zum neuen Jahr können die Verantwortlichen des SCA einige personellen Änderungen verkünden.
Zur Winterpause verlässt uns Maurice Horne, der sich als Co-Trainer dem Kreisligisten SV Hofeld anschließt.

Trotz des Abgangs erweitert sich der Kader des SCA im Winter. Seit dem 17. Spieltag steht Massimiliano Santalucia, welcher vergangene Saison in der A-Jugend der JFG Schaumberg-Prims auflief, dem SCA zur Verfügung.
Aus der Verletztenabteilung melden sich zum Rückrundenstart Manuel Lismann und Michael Kuhn, welcher auch schon in den letzten beiden Spielen zum Einsatz kam, zurück. Darüberhinaus ist auch ein Comeback von Tobias Wolter im Laufe der Rückrunde geplant.

In den vergangenen Wochen konnte Christopher Linn verpflichtet werden, der in der Rückrunde in das Trainerteam um Stefan Markowski und Sebastian Böhmer einsteigt und auch schon ab Winter in blau-weiß auflaufen wird. Linn wird ab Sommer das Traineramt in führender Position übernehmen.

Eine weitere erfreuliche Nachricht für den SCA besteht darin, dass der von Bord gegangene Kapitän und Alsweiler Bub Thomas Wagner zum Winter wieder in die Heimat zurückkehrt.

Der SCA ist somit für die Rückrunde personell breiter aufgestellt und hofft auf ein sportlich erfolgreiches Jahr 2020!