Drucken
Kategorie: Aktive

Im letzten Spiel des Jahres waren......

die Sportfreunde Tholey zu Gast auf der Lehn. Zu Beginn kamen die Gäste besser ins Spiel. Nach der Führung der Sportfreunde in der 11. Spielminute nach einem Freistoß war der SCA zunächst mehr mit sich selbst und dem Unparteiischen befasst als mit dem eigenen Spiel. Kurz vor Ende des ersten Durchgangs konnte der SCA durch T. Wolter den Treffer zum 1-1 Ausgleich erzielen. Nach einer durchaus fragwürdigen Entscheidung des Schiedsrichters konnte Tholey noch vor der Pause per Strafstoß mit 2-1 in Führung gehen.
Nach dem Seitenwechsel kam der SCA nun besser ins Spiel und zeigte nun endlich eine der Situation sowie dem Derby angemessene Einstellung und Leistung. Folgerichtig konnte J. Morsch in der 58. Minute den Ausgleichstreffer markieren. In der Folge entwickelte sich eine muntere Partie mit mehr Spielanteilen auf Seiten des SCA.  Eine weitere Großchance zum Führungstreffer ließ der SCA leider liegen. So blieb es im letztlich beim 2-2 Unentschieden.
Nun gilt es für den SCA nach der Winterpause alle Kräfte zu bündeln und nach der Wintervorbereitung alles an Energie, Kampf und Leidenschaft in die Waagschale zu werfen, um die dringend benötigten Punkte einzufahren.