SG Marpingen-Urexweiler II -- SC Alsweiler I   1:1 (1:0)
Im Derby gegen die SG Marpingen-Urexweiler II begannen beide Mannschaften zunächst verhalten und suchten ihren Spielrhythmus.  Mitte der 1. Halbzeit war es dann der SCA, der seine Offensivaktivitäten verstärkte und auf die Führung drängte. Die beste Möglichkeit hierzu hatte Spielertrainer Christopher Linn, doch sein "Schlenser" ging knapp am Tor vorbei. Besser machten es dann die Gastgeber. Sie nutzten ihre erste Großchance zur 1:0 Pausenführung.

Mit ihrem ersten Angriff in der 46. Minute gelang unser Mannschaft der Ausgleich. Steffen Theobald nutze die Unordnung im Strafraum der Gastgeber und erzielte das erste Tor für den SCA in der neuen Saison. In der Folge entwickelte sich ein attraktives, kampfbetontes und jederzeit faires  Spiel, in dem beide Mannschaft den Weg zum Tor suchten. Pech hatte Jan Recktenwald mit einem sehenswerten Distanzschuss unter die Latte. Am Schluss stand ein leistungsgerechtes Unentschieden mit der Erkenntnis, dass unsere Mannschaft die Vorbereitungszeit gut genutzt hat.
Das nächste Spiel bestreitet unsere 1. Mannschaft gegen die SG Scheuern-Steinbach./Dörs. Anpfiff ist um 16:30 Uhr in Steinbach.   

SG Haupersweiler-Reitscheid -- SC Alsweiler II   1:1 (0:1)
Das erste Spiel der neuen Fußballsaison 20/21 der 2.Mannschaft des SC Alsweiler führte zur SG Haupersweiler-Reitscheid. Zu Beginn des Spiels war beiden Mannschaften die fehlende Wettkampfsituation anzumerken, was zu einer hektischen Anfangsphase mit häufig wechselndem Ballbesitz führte. Ab Mitte der 1.Halbzeit konnte der SCA mehr Kontrolle über das Spiel erarbeiten und erspielte sich einige Chancen, konnte aber auch aus mehreren Standardsituationen keinen Erfolg erringen. In der 40. Minute konnte der SCA schließlich einen schlechten Klärungsversuch nutzen. So erzielte M. Fuchs mit einem sehenswerten Distanzschuss das 1:0 für Alsweiler. Zu Beginn der 2. Halbzeit nahm das Tempo des Spiels weiter zu und es entwickelte sich zu einem hart umkämpften aber fairen Spiel der beiden Mannschaften. Aufgrund mehrerer verletzungsbedingter Wechsel auf Seiten des SCA verlor die Offensive an Gefährlichkeit und die SG Haupersweiler erlang mehr Spielanteile. So konnte Haupersweiler in der 70. Minute zum 1:1 nach einer unglücklichen Klärungsaktion ausgleichen. In der Folgezeit konnten sich beide Mannschaften noch Chancen herausspielen, welche jedoch nicht verwertet werden konnten. Somit steht am Ende ein leistungsgerechtes, aber etwas enttäuschendes Unentschieden als Saisonauftakt für die 2.Mannschaft des SCA fest.
Nächstes Spiel: FC Uchtelfangen II -- SC Alsweiler II, Anstoß ist um 13:15 Uhr