Stark ersatzgeschwächt trat unsere Mannschaft am Samstag...

in Niederlinxweiler an. Von Beginn an entwickelte sich ein flottes AH-Spiel, bei dem sich die Gastgeber weit zurückzogen und der SCA die Initiative übernahm. Immer wieder rannte man gegen die massiv und tief stehende Abwehr der Gastgeber an und zeigte dabei teilweise schön herausgespielte Kombinationen. Linxweiler operierte immer wieder mit langen Bällen und verlegte sich mit seinen schnellen Spitzen auf Konter, wovon einer nach 10 Minuten zum Erfolg führte. Der SCA spielte jedoch mutig weiter und kam kurz vor der Pause nach schöner Kombination zum hoch verdienten Ausgleich.
Nach dem Wechsel das gleiche Bild. Der SCA spielbestimmend mit hochkarätigen Chancen, die jedoch meist vom gegnerischen Torhüter vereitelt wurden. Linxweiler blieb jedoch durch Konter und Standardsituationen stets gefährlich, so dass am Ende ein für die Gastgeber etwas schmeichelhaftes Remis zu Buche stand.
Ein Lob an den Torhüter des Gastgebers. Dieser hatte – zugegeben - einen Sahne Tag erwischt.
Ein großes Dankeschön geht an unsere Sportkameraden Karl-Bernd Wolter und Uwe Recktenwald, die uns ausgeholfen haben und eine starke Leistung gezeigt haben.
Tor: Giovanni DeGrazia