Wieder einmal steht Weihnachten vor der Tür. Und wieder wird das Fest überschattet von Corona. Niemand hätte Mitte des Jahres gedacht, dass die Pandemie noch einmal gravierende Auswirkungen auf unseren Alltag haben wird. Es herrschte Aufbruchsstimmung. Sport- und Freizeitaktivitäten waren wieder möglich. Corona schien besiegt.
Bisher hat unser Verein die Auswirkungen der Pandemie auch in diesem Jahr sowohl in wirtschaftlicher als auch in sportlicher Hinsicht gut überstanden. Die sportlichen Zielsetzungen unserer Aktiven "oben" mitzuspielen, wurden erfüllt. Mit der Anschaffung einer modernen LED-Flutlichtanlagen haben wir die Trainingsbedingungen in der dunklen Jahreszeit  stark verbessert und gleichzeitig einen Beitrag für den Klimaschutz geleistet. Was uns natürlich belastete waren die Absagen unserer Veranstaltungen. Der Kinderfaschingsumzug,  unser Dorfturnier Fußball und auch die Zeltkirmes konnten wegen Corona leider nicht stattfinden. Jetzt gilt es wieder nach vorne zu schauen und zu hoffen, dass die uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zur nachhaltigen Eindämmung der Pandemie konsequent genutzt werden.
Ich möchte mich zum Jahresausklang bei allen ganz herzlich bedanken, die unseren SCA auf vielfältige Weise unterstützt haben!
Und zum Weihnachtsfest wünsche ich unseren Vereinsmitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren frohe Festtage im Kreise eurer Lieben und für das Neue Jahr 2022 vor allem Gesundheit, Glück und Erfolg!

Peter Laub, Vorsitzender SCA

Der Sport-Club „Eintracht“ Alsweiler trauert um sein Ehrenmitglied Rudi Böffel,  der am 26. Oktober 2021 im Alter von 90 Jahren verstorben ist.
Bereits im Jahre 1992 wurde Rudi zum Ehrenmitglied in unserem Verein ernannt. Während seiner langjährigen Mitgliedschaft zeigte er sich immer sehr interessiert am Vereinsleben des SCA . Solange es seine Gesundheit zuließ, besuchte er sonntags die Heimspiele unser Aktiven. Sein kontaktfreudiges Wesen und sein Humor, den er auch gerne in seiner Rolle als Versammlungsleiter in unseren Mitgliederversammlungen an den Tag legte, wird uns fehlen.
Wir bedanken uns von Herzen für die gemeinsame Zeit mit Rudi Böffel. Unser Mitgefühl ist bei allen, die um ihn trauern.
Peter Laub, Vorsitzender des SCA

SC Alsweiler -  FSG Ottweiler II 4:1
Der SCA startete furios in die erste Halbzeit. In der 5. Spielminute legte Thomas Wagner den Ball quer zu Christopher Linn, welcher ihn nur noch über die Linie schieben musste und es stand 1:0. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit erhöhte Michael Kuhn zum 2:0. Nach der Pause ging erfolgreich weiter, so konnte Christopher Linn nach langem Pass von Michael Kuhn auf 3:0 erhöhen. 10 Minuten vor Schluss schickte Andy Groß, Marvin Karrenbauer alleine aufs Tor zu und dieser verwandelte eiskalt zum 4:0. In der 88. Minute schoss Ottweiler II durch eine Unachtsamkeit unsererseits noch das 1:4. 

SC Alsweiler II - SF Güdesweiler II 4:0
Tore: 2x Thomas Rech, 1x James Bentley, 1x Massimiliano Santalucia 

Vorschau 13. Spieltag 2021/22:
SV Bliesen - SCA am Samstag, den 30.10.2021 um 17.30 Uhr
VFB Theley II - SCA II am Sonntag, den 31.10.2021 um 15.00 Uhr

SC Alsweiler - TSV Sotzweiler-Bergweiler 4:4
In den ersten 20 Minuten agierte der TSV Sotzw./Bergw. sehr offensiv, störte unsere Angriffe sehr früh und es gelang ihnen durch zwei schnelle Kontertore in der 10. und 20. Spielminute das 0:2. Bald darauf verkürzte unsere Mannschaft jedoch den Spielstand, in dem ein Freistoß in der 30. Minute von Tobias Wolter zum 1:2 führte. Nun war der SCA im Aufwind und drehte die Partie noch vor der Halbzeit durch Treffer von Michael Kuhn und Andy Groß zum 3:2.
Nach der Halbzeit wechselte der SCA gleich dreimal aus. Anfänglich hatte Alsweiler das Spiel ganz gut im Griff und erhöhte auf 4:2 durch ein Kopfballtor von Steffen Theobald. Es gab wiederum mehrere erstklassige Torchancen unsererseits, vergeblich. Unser Gegner nutzte seine Torgelegenheiten konsequenter, so dass der SCA kurz vor Schluss noch den geglaubten Sieg verspielte und Sotzweiler durch Tore in der 82. und 86. Minute zum Ausgleich 4:4 kam.
SC Alsweiler II - SV Furschweiler 5:0
Tore: 2x Thomas Rech
2x Alessandro Santalucia
1x Steven König per Kopf
11. Spieltag 2021/22:
SG Namborn - SCA am Sonntag den 17.10.2021 um 15.00 Uhr
TuS Hirstein - SCA II am Sonntag den 17.10.2021 um 15.00 Uhr
SG Nohfelden-Wolfersweiler II -SC Alsweiler 2:7
Nach einem Abwärtstrend in den letzten zwei Wochen, als man gut spielte aber verloren hatte, startete der SCA sehr gut in die Partie und konnte nach einem satten Schuss von Tobias Wolter nach 5 Minuten in Führung gehen. In der ersten Halbzeit hatte der SCA noch zahlreiche sehr gute Chancen, aber nicht alle wurden genutzt. Marvin Karrenbauer, Christopher Linn und Jan Recktenwald erhöhten bis zur Halbzeit auf 0:4. In der zweiten Halbzeit rotierte man ein bisschen, dennoch erzielte der SCA noch weitere Treffer, erspielt von Marco Hinsberger, Marvin Karrenbauer und Dario Peri. Aber auch der SC Nohfelden-Wolfersweiler schoss zwei Tore. Am Ende stand verdient 2:7 für SC Alsweiler.
SC Alsweiler II spielfrei.
10. Spieltag 2021/22:
SCA - TSV Sotzweiler-Bergweiler am Sonntag den 10.10.2021 um 15.00 Uhr
SCA II - SV Furschweiler am Sonntag den 10.10.2021 um 13.15 Uhr
SC Alsweiler - SG Scheuern 1:2
Alsweiler startete gut in die Partie, konnte aber keinen Treffer erzielen und kassierte in der 14. Minute das 0:1. In der 25. Minute bekam Manuel Lismann die Rote Karte, als letzter Mann foulte er den Gegner kurz vorm 16er. Bis zu Halbzeit passierte nicht mehr viel.
In der zweiten Hälfte merkte man nicht, dass der SCA mit einem Mann weniger spielte. Unsere Mannschaft hatte sogar eine gute Chance, der Schuss landete leider am Pfosten. In der 77. Minute bekam der Gegner einen strittigen Elfmeter zugesprochen, welcher zum 0:2 führte. Kurz vor Schluss kam der SCA wieder durch ein schönes Kopfballtor von Dario Peri ran, was jedoch nichts mehr am 1:2 Auswärtssieg für Scheuern änderte.
SC Alsweiler II spielfrei.
9. Spieltag 2021/22:
SG Nohfelden - SCA am Sonntag den 03.10.2021 um 15.00 Uhr
SCA II - SG Mosberg-Richweiler am Mittwoch den 06.10.2021 um 19.00 Uhr

SC Alsweiler - 1. FC Niederkirchen 2:0
Der SCA tat sich zunächst gegen einen sehr tief stehenden  FC Niederkirchen schwer. Hinten ließ unser Team jedoch durch die gute Zusammenarbeit unserer Abwehr kaum Chancen zu. In der 30. Minute nutzte Andy Groß  die gute Vorarbeit von Steffen Theobald und schoss das wohlverdiente 1:0. Danach vergab Alsweiler noch einige Gelegenheiten, bis James Bently in der 45. Minute einen weiten Einwurf von Steffen Theobald verwertete und den Ball per Kopf zum 2:0 versenkte.
In der zweiten Halbzeit standen wir hinten weiterhin gut, konnten uns vorne noch einige Chancen herausspielen, aber es führte kein Ball mehr in das gegnerische Tor. Somit endete das Spiel mit 2:0. Jetzt ist der SCA zusammen mit Urweiler mit 15 Punkten an der Tabellenspitze. 

SC Alsweiler II - SV Hofeld 3:0
Tore: Thomas Rech, Steven König, Sascha Becker

Vorschau 8. Spieltag 2021/22:
SV Baltersweiler - SCA 1  am Samstag den 19.09.21 um 15.00 Uhr
VFR Otzenhausen - SCA 2 am Sonntag den 19.09.2021 um 15.00 Uhr

TuS Fürth - SC Alsweiler  1:4
Diesmal war der SCA von der ersten Minute an wach und belohnte sich nach zwei Minuten mit dem 0:1 Führungstreffer durch Andy Groß. Leider musste unsere Mannschaft früh wechseln, Spielertrainer Linn ließ sich wegen muskulärer Probleme auswechseln, für ihn kam Alessandro Santalucia ins Spiel. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel offen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte  Alessandro Santalucia das zweite Tor durch Vorlage von Andy Groß erzielen. Doch durch einen Distanzschuss kam Fürth wieder zurück ins Spiel. Nach dem 1:2 profitierte Andy Groß von einem weiten Einwurf  seines Mitspielers Steffen Theobald und köpfte das 1:3. In der letzten Spielminute erhöhte  André Gillen, durch Zuspiel von James Bentley nochmal zum 1:4.

Neunkirchen/Selbach II  - SC Alsweiler II  9:2
Tore: Thorsten Brill, Sascha Becker

SC Alsweiler - SG Gronig/Oberthal 4:2
Der SCA verschläft wiederum die ersten Spielminuten und musste schon in der 15. Minute das 0:1 hinnehmen. Anfang der zweiten Halbzeit kam frischer Wind ins Spiel und unsere Mannschaft konnte durch Tobias Wolter bei einem Freistoß ausgleichen. Ein paar Minuten später pfiff der Schiedsrichter einen fragwürdigen Elfmeter für unsere Gäste, die dadurch wieder in mit 1:2 in Führung gingen. Der SCA kam durch den Ausgleichstreffer von Andy Groß ins Spiel zurück und machte weiterhin Druck auf das gegnerische Tor. Mit Erfolg, denn unser Spielertrainer Christopher Linn erhöhte mit einem Doppelpack, durch gute Vorarbeit von Jan Recktenwald und Steffen Theobald auf 4:2.
 
SG Bostalsee II - SC Alsweiler II 5:4
Tore:
2x M. Fuchs
S. Theobald
J. Zang
 
4. Spieltag 2021/22:
STV Urweiler - SCA am 29.08. um 15.00 Uhr
SpVgg Sötern - SCA II am 29.08. um 15.00 Uhr
SG Dirmingen/Berschweiler- SC Alsweiler 3:0
In den ersten 15. Minuten entstand bei beiden Mannschaften wenig Spielfluss und es wurden überwiegend nur lange Bälle geschlagen. Die Heimmannschaft konnte jedoch in der 20. Minute durch einen Eckstoß mit 1:0 in Führung gehen. Danach musste der SCA verletzungsbedingt wechseln. Und auch zur Halbzeit musste der Torwart wegen einer Verletzung das Spielfeld verlassen. So blieb die Partie bis kurz vor Schluß offen. Wiederum fiel ein Spieler des SCA‘s aus, als er mit dem gegnerischen Torwart zusammen prallte. Somit spielte die Mannschaft die letzten 10. Minuten in Unterzahl weiter. Der SCA warf alles nach Vorne, wurde aber von Berschweiler knallhart bestraft und diese erhöhten innerhalb kurzer Zeit noch auf ein 3:0.
 
SG Dirmingen/Berschweiler II - SC Alsweiler II 1:2
Tore:
1:1 T. Suthakaran(71.)
1:2 T. Rech (82.)
 
3. Spieltag 2021/22:
SCA - SG Gronig/Oberthal am 22.08. um 15.00 Uhr
SG Bostalsee II - SCA II am 20.08. um 19.00 Uhr

Erfreulicherweise haben sich die Corona-Fallzahlen auf einem niedrigen Niveau stabilisiert. Wir gehen davon aus, dass diese gute Konstellation zumindest über die Sommermonate Bestand haben wird und weitere Lockerungen im Umgang mit der Pandemie zu erwarten sind, die dann auch die Durchführung unserer Mitgliederversammlung ermöglichen.

Der Sport-Club „Eintracht“ Alsweiler trauert um sein Ehrenmitglied Albert Rauber,  der am 12. April 2021 im Alter von 86 Jahren verstorben ist.
Albert hat sich während seiner langjährigen Mitgliedschaft im SCA verdient gemacht. Der SCA war für ihn immer eine Herzensangelegenheit. Für den Fußball war er viele Jahre als Schiedsrichter unterwegs. 1991 war er Gründungsmitglied unserer Abteilung Wandern und 20 Jahre deren Vorsitzender. Und immer dann, wenn handwerkliches Geschick gefragt war, war Albert mit Rat und Tat zur Stelle. 
Aufgrund seiner Verdienste für unseren Verein wurde Albert 2004 die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
Wir bedanken uns von Herzen für die gemeinsame Zeit mit Albert. Unser Mitgefühl ist bei allen, die um ihn trauern.
Peter Laub, Vorsitzender des SCA

Unterkategorien