Pünktlich zur Mittagszeit drehte Petrus alle Schleusen zu und der Kinderumzug des SCA konnte, trotz düsterer Vorhersagen, bei gutem Wetter, von zahlreichen Besuchern begleitet, mit großartigen Motiven und guter Stimmung stattfinden. Pünktlich um 14:11 Uhr setzte sich der Lindwurm mit 26 Gruppen in Bewegung.

Die Teilnehmer des Umzugs hatten sich tolle Motive und einfallsreiche Kostüme ausgewählt. Die einen kamen aus dem Weltall (Star Wars) und kämpften mit den Minions, andere waren mit dem heißen Traum unterwegs oder kamen aus dem Moordeland, wieder andere präsentierten das Super Bowl Finale. Der Einfallsreichtum war fast grenzenlos. Die meisten Gruppen stellte wieder einmal der Theater und Karnevalverein Alsweiler (TuKV) mit seinen sensationellen Garden und dem Elferrat. Nach dem Umzug ging es ins Pfarrheim, wo der TuKV ein gelungenes Programm für die Alsweiler Jugend darbot. Anschließend feierten Jung und Alt bei der Oldie Nacht des SCA bis spät in den Abend. Musicplanet mit DJ Jörg heizte ordentlich ein und die Tanzfläche war den ganzen Abend proppenvoll.

Der SCA bedankt sich bei allen Teilnehmern des Umzugs, bei allen Helfern, bei der Feuerwehr, dem Roten Kreuz, der Gemeinde, dem TuKV und ganz besonders bei allen Spendern, die zur Finanzierung des Umzugs beigetragen haben. Ein besonderer Dank geht hierbei an die Alsweiler Geschäftsleute, die hierzu einen sehr großen Beitrag geleistet haben.