Drucken
Kategorie: Präsidium

Das Jahr 2020 geht zu Ende. Es wird uns nicht wegen seiner Zahlenkombination 2020 in Erinnerung bleiben sondern vielmehr und vor allem nachhaltig wird es der Begriff "Coronapandemie" sein mit seinen bis dato nicht gekannten Gefahren und Einschränkungen in allen Lebensbereichen.

Und auch jetzt in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel sind die damit verbundenen Herausforderungen besonders  groß. Weihnachten ist nur im kleinen Familienkreis möglich und an Silvester können wir es nicht wie sonst üblich "krachen" lassen.
Auch in unserem Verein waren die Auswirkungen einschneidend. Unser vielfältiges Sportangebot konnte trotz Hygienekonzepten nur eingeschränkt und kurzzeitig stattfinden. Das schmerzt natürlich sehr, vor allem auch die fehlenden (Zuschauer-) Kontakte untereinander und die Schließung von unserem Clubheim.
Für das Jahr 2021 macht Hoffnung, dass wir mit Hilfe von verschiedenen Impfstoffen die Auswirkungen der Pandemie Schritt für Schritt in den Griff bekommen können. Aber es liegt noch ein langer Weg vor uns bis zu der Normalität wie wir sie kennen.
Zum Weihnachtsfest wünsche ich in diesen außergewöhnlichen Zeiten unseren Vereinsmitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren besinnliche Stunden im Kreise ihrer Familien. Für das neue Jahr wünsche ich alles Gute, vor allem Gesundheit natürlich und die Kraft, die Krise gemeinsam zu meistern.

Peter Laub, Vorsitzender des SCA