TuS Fürth - SC Alsweiler  1:4
Diesmal war der SCA von der ersten Minute an wach und belohnte sich nach zwei Minuten mit dem 0:1 Führungstreffer durch Andy Groß. Leider musste unsere Mannschaft früh wechseln, Spielertrainer Linn ließ sich wegen muskulärer Probleme auswechseln, für ihn kam Alessandro Santalucia ins Spiel. Bis zur Halbzeit blieb das Spiel offen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte  Alessandro Santalucia das zweite Tor durch Vorlage von Andy Groß erzielen. Doch durch einen Distanzschuss kam Fürth wieder zurück ins Spiel. Nach dem 1:2 profitierte Andy Groß von einem weiten Einwurf  seines Mitspielers Steffen Theobald und köpfte das 1:3. In der letzten Spielminute erhöhte  André Gillen, durch Zuspiel von James Bentley nochmal zum 1:4.

Neunkirchen/Selbach II  - SC Alsweiler II  9:2
Tore: Thorsten Brill, Sascha Becker