Auswärtssieg bei Namborn!

SG Namborn - SC Alsweiler 2:4
Der SCA begann eigentlich gut, mit viel Ballbesitz und ein bis zwei Torchancen, aber Namborn bestrafte prompt den ersten Fehler und ging in der 19. Spielminute mit 1:0 in Führung. Noch in direktem Gegenzug traf Christopher Linn zum 1:1 und später in der 40. Minute köpfte Tobias Wolter zur bis dahin hochverdienten 1:2 Führung den Ball ins Tor.

Kurz nach der Halbzeit bekam der SCA einen Elfmeter zu gesprochen, welcher leider am Pfosten landete. In der 52. Minute fand der SG Namborn durch das 2:2 etwas zurück ins Spiel, aber keine 5 Minuten später stellte Michael Kuhn durch ein Kopfballtor den alten Abstand wieder her, 2:3. Kurz vor Schluss wurde es dann ein bisschen hektischer, der Schiedsrichter zuckte gleich dreimal die Gelb-Rote Karte für Namborn und Christopher Linn machte mit dem letzten Spielzug den Deckel drauf, zum 2:4 Endstand.

TuS Hirstein – SC Alsweiler II 3:1
Tore: 2x Simon Malone, 1x Sascha Becker

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Versöhnlicher Abschluss vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – SV Holz/Wahlschied 3:3  (2:2)Vor dem letzten Heimspieltag präsentierte der Sportclub aus Alsweiler seine neuen Trikots anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Fußballerisch hat man

Herren 1

Blamabler Auftritt vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – FC Uchtelfangen 1:8 (0:0)Wenn man am viertletzten Spieltag die Chance hat, den Klassenerhalt gegen einen Konkurrenten klarzumachen, sollte man meinen, jeder Spieler

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.