1. Mannschaft siegt ohne Gegentor im Derby

Unter dem neuen (alten) Trainer Uwe Recktenwald hatte unsere erste Mannschaft das Ziel

endlich die ersten Punkte in dieser Saison einzufahren. Und da kam das Derby gegen Urexweiler gerade Recht. Die Mannschaft legte los wie die Feuerwehr und nach vier Minuten erzielte unser „Neustürmer“ Thomas Lauer nach schöner Vorarbeit von Christian Brill das 1:0. Der Bann war gebrochen: endlich einmal in Führung gegangen. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit verteidigten wir geschickt und hätten bei besserer Chancenauswertung noch das ein oder andere Tor erzielen können. Es blieb zur Halbzeit beim 1:0. Nach dem Seitenwechsel zogen wir uns zunächst zu weit zurück und überließen den Gästen das Feld, was aber nicht zu größeren Chancen für Urexweiler führte. Wir fanden wieder zurück ins Spiel und Christian Brill gelang in der 70. Minute durch einen tollen direkten Freistoß das 2:0. Kurz vor Abpfiff bediente Nicolas Hassdenteufel vorbildlich Alexander May und der ließ es sich nehmen, mit dem 3:0 für die endgültige Entscheidung zu sorgen.

Drei Punkte bleiben auf der Lehn. Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg gegen Urexweiler. Die Mannschaft hat eine couragierte Leistung gezeigt. So kann es weitergehen!

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Versöhnlicher Abschluss vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – SV Holz/Wahlschied 3:3  (2:2)Vor dem letzten Heimspieltag präsentierte der Sportclub aus Alsweiler seine neuen Trikots anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Fußballerisch hat man

Herren 1

Blamabler Auftritt vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – FC Uchtelfangen 1:8 (0:0)Wenn man am viertletzten Spieltag die Chance hat, den Klassenerhalt gegen einen Konkurrenten klarzumachen, sollte man meinen, jeder Spieler

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.