Wille, Einsatz und Kampf bringt Auswärtspunkt für den SCA

Der SCA, der sich nach der unnötigen Derbyniederlage der letzten Woche...

für das Auswärtsspiel beim Tabellenvierten aus Wemmetsweiler einiges vorgenommen hatte,  musste bereits in der 1. Minute der Partie nach einer Unachtsamkeit im eigenen Spielaufbau den Treffer zum 1-0 für die Gastgeber hinnehmen. Nach einer kurzen Phase der Konfusion ob des frühen Rückstandes kam der SCA nun mehr und mehr ins Spiel und es gelang gegen eine forsch aufspielende Heimelf, neben einer nun besser gestaffelten Defensive, auch mehr für das eigene Offensivspiel zu tun, wobei zwingende Torchancen jedoch weiterhin die Ausnahme blieben. Beim Spielstand von 1-0 ging es auch in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel und einigen Umstellungen konnte der SCA dann in den Bereichen Einsatz, Kampf und Laufbereitschaft noch weiter zusetzen und „biss“ sich nun regelrecht in die Partie zurück. Dem SCA war nun endlich der unbedingte Wille, etwas aus diesem Auswärtsspiel mitzunehmen, anzumerken. In der 67. Minute bekam der SCA nach einem Foul an Maurice Horne im Strafraum einen Strafstoß zugesprochen, den Manuel Lismann sicher zum 1-1 Ausgleich verwandelte. Nach dem Ausgleich kämpften beide Teams mit offenem Visier und wollten beide möglichst noch den Siegtreffer setzen. Alsweiler versuchte, nach Ballgewinnen mit schnell vorgetragenen Konteraktionen zum Erfolg zu kommen, was jedoch nur zu selten bis zum Strafraum der Heimelf funktionierte. Wemmetsweiler wählte einen anderen Ansatz und versuchte vornehmlich mit Frei- und Eckstößen sein Glück, was seitens der Alsweiler Defensive jedoch konsequent vereitelt werden konnte. Letztlich blieb es nach 90 Minuten bei der 1-1 Punkteteilung, wobei es seitens des SCA zu konstatieren gilt, dass mit Wille, Kampf und Einsatzbereitschaft auch an spielerisch etwas überschaubareren Tagen dennoch Punkte zu holen sind.

Tore: 1-0 (1.); 1-1 (67.) M. Lismann (Elfm.)

Wechsel: Rauber für M. Strässer (46.); Kuhn für N. Haßdenteufel (46.); Wiesen für T. Rosplesch (78.)

Teilen in:

Mehr:

Handball

MOSKITOS 2   –   ZWEIBRÜCKEN 2   28:19

Gelungener Saisonauftakt in der Saarlandliga Eine so vielleicht nicht direkt erwartete Leistung gegen einen immer unbequemen Gegner aus Zweibrücken konnten die Zuschauer im ersten Spiel

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.