Niederlage gegen Bostalsee

Im Spiel gegen die SG Bostalsee zeigte sich erneut, dass es mehr als schwierig ist, Zählbares mitzunehmen, wenn man seine Torchancen nicht verwertet.

Der SCA ging in der 22. Minute durch J. Morsch mit 1-0 in Führung.
Nach einer Standartsituation konnten die Gäste diese Führung in der 36. Minute egalisieren.
Pünktlich zum Pausenpfiff erzielte A. Groß die Führung zum 2-1 für Alsweiler.
Nach der Halbzeitpause konnten die Gäste nach einem Konter erneut ausgleichen.
In der Folge ließ der SCA gute Gelegenheiten durch Th. Lauer und M. Hinsberger ungenutzt, was sich noch rächen sollte.
In der 85. Minute konnte Bosen nach einem Eckball für den SCA den direkten Konter zum 2-3 abschließen.
Kurz vor Ende einer durchaus zerfahrenen und hektischen Partie fiel dann auch noch das 2-4 durch einen direkt verwandelten Freistoß.

Tore:
1-0 J. Morsch (22.)
1-1 (36.)
1-2 A. Groß (45.)
2-2 (54.)
2-3 (85.)
2-4 (88.)

Wechsel:
Hinsberger, M. für Rech, T. (46.)
Wolter, T. für Recktenwald, J. (69.)
Horne, M. für Haßdenteufel, N (83.)

Aufstellung:
D.Markowski-M.Kuhn,S.Theobald,T.Lauer,M.Lismann-J.Recktenwald,P.Schön,N.Haßdenteufel-J.Morsch,T.Rech,A.Groß

Teilen in:

Mehr:

Handball

MOSKITOS 2   –   ZWEIBRÜCKEN 2   28:19

Gelungener Saisonauftakt in der Saarlandliga Eine so vielleicht nicht direkt erwartete Leistung gegen einen immer unbequemen Gegner aus Zweibrücken konnten die Zuschauer im ersten Spiel

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.