1:1 im Kirmesspiel bei der SG Oberkirchen/Grügelborn

Dass es schwer werden wird gegen die SG Oberkirchen war schon vor Spielbeginn klar, denn der SCA musste gegenüber dem letzten Heimspiel gegen Uchtelfangen zwei weitere Stammspieler ersetzen: Tom Wagner konnte verletzungsbedingt nicht spielen und Kapitän Jan Recktenwald musste krankheitsbedingt passen.
In der ersten Halbzeit hatte der Gastgeber mehr Spielanteile. Unsere Mannschaft schaffte es aber, vor allem in der eigene Hälfte die Spielräume der SG eng zu gestalten. Richtige Torchancen für den Gastgeber entstanden dadurch nicht wirklich.
Die zweite Halbzeit entwickelte sich ähnlich wie am letzten Sonntag. Alsweiler geht in Führung. Der Treffer gelang direkt nach der Halbzeit Andy Groß. Danach suchte Oberkirchen noch intensiver den Weg nach Vorne. Eine Niederlage im Kirmesspiel wollte man unbedingt vermeiden.  Der SCA blieb durch Konter weiterhin gefährlich. In der 65. Minute erzielte Oberkirchen den Ausgleichstreffer zum 1:1. Danach gab es für beide Seiten noch gute Möglichkeiten zum Siegtreffer. Aber die beiden exzellenten Torhüter auf dem Platz hielten ihre Kasten sauber.
Es ist bemerkenswert, wie die Eintracht Woche für Woche Ausfälle im Kader ersetzen kann. Hut ab vor unseren Nachwuchsspielern, Hut ab vor den Unterstützern aus der 2. Mannschaft und Hut ab vor unseren Trainerteams, die die angespannte Personalsituation professionell managen.

Teilen in:

Mehr:

Handball

MOSKITOS 2   –   ZWEIBRÜCKEN 2   28:19

Gelungener Saisonauftakt in der Saarlandliga Eine so vielleicht nicht direkt erwartete Leistung gegen einen immer unbequemen Gegner aus Zweibrücken konnten die Zuschauer im ersten Spiel

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Wir werden uns bei dir melden.