Da war mehr drin

SCA – SG Oberkirchen/Grügelborn 1:2 (1:0)

Im Vergleich zum Spiel in Überroth zeigte sich die Eintracht stark verbessert. Vor allem in der ersten Hälfte konnte man spielerisch überzeugen und man hatte mehr Spielanteile als die Gäste aus Oberkirchen. Ein Abstaubertor von Manuel Lismann in der 37. Minute markierte dann auch die verdiente Führung für den SCA. In der Folge versäumte man es aber, mit besten Chancen die Führung weiter auszubauen.
In der zweiten Halbzeit kam Oberkirchen besser ins Spiel, vor allem im Spiel nach vorne. In der 70. Minute wurden die Offensivbemühungen dann mit dem Ausgleichstreffer belohnt. Und in der 83. Minute dann großes Pech für den SCA: Ein „scharfer“ Eckball der Gäste landete direkt im Tor des SCA. Schade für den SCA, der sich einen Punkt redlich verdient hätte und auch ärgerlich für den guten SCA-Keeper Henning Rissel.
Das Spiel gegen Oberkirchen hat trotz der Niederlage gezeigt, dass die Linn-Elf weiterhin alles gibt für das Ziel Klassenerhalt. Vor allem auf die Leistung der ersten Hälfte kann man aufbauen. Und wenn sich das Lazarett weiter lichten sollte, hat man zukünftig auch mehr taktische Optionen als bisher.

Teilen in:

Mehr:

Jugend

Osterturnier Merchweiler

Am vergangenen Samstag waren wir mit unserer F-Jugend zu Gast beim Osterturnier in Merchweiler. Bei doch recht frischen Frühlingstemperaturen waren wir mit 2 Teams, Marpingen

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.