Deutliche Niederlage in Überroth

SV Überroth – SCA  5:0 (2:0)

Die Erwartungen an das Auswärtsspiel in Überroth waren hoch. Bei einem Sieg wäre man bis auf 1 Punkt an den Gastgeber herangekommen. Doch schon früh geriet die Eintracht, die wieder ersatzgeschwächt antreten musste, durch ein Freistoßtor in Rückstand. Dabei wirkte die komplette Abwehr unkonzentriert. In der Folge kontrollierte Überroth das Geschehen und erzielte kurz vor der Pause den vorentscheidenden  2. Treffer.
In der 2. Halbzeit hatte die Linn Elf dem physisch überlegen Gegner wenig entgegen zu setzen und Überroth gewann verdient, auch in der Höhe.
Die Herausforderungen für den Klassenverbleib sind nach 2 Niederlagen mit 0 Toren und 8 Gegentoren offensichtlich. Krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle können nicht 1:1 kompensiert werden und haben zudem viele Systemumstellungen zur Folge, die nicht die gewünschten Erfolge nach sich ziehen. Durch die schwere Verletzung von Thomas Wagner wird die Situation noch weiter verschärft.
Trotzdem gilt es jetzt nicht in Panik zu verfallen. Denn es ist genau die Situation eingetreten, die wir nach dem Aufstieg in die Landesliga befürchten mussten, wenn im doch dünnen SCA-Kader Leistungsträger ausfallen würden. Es besteht immer noch die Chance, in 13 noch ausstehenden Spielen Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Teilen in:

Mehr:

Jugend

Test-Tag der F-, E- und D-Jugend

Am vergangenen Sonntag haben die Trainer der F-, E- und D- Jugend aufgrund der andauernden Winterpause die Idee in die Tat umgesetzt, den Kids das

Präsidium

Nachlese SCA-Kinderfasching 2024

Einen Umzug, wie man ihn vor allem in dieser Größe in Alsweiler selten gesehen hatte, konnten die wieder sehr zahlreich erschienenen Zuschauer (die Polizei schätzte

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.