Verdienter Punktgewinn in Wolfersweiler

SG Nohfelden-Wolfersweiler – SC Alsweiler 2:2 (0:1).
Unsere Mannschaft begann ohne Michael Kuhn, den verletzten Dario Peri und den angeschlagen Torhüter Dominik Markowski . Für ihn stand Luca Kuhn im Tor.
Schon nach drei Minuten gab es einen Handelfmeter für den SCA, den Manuel Lismann sicher verwandelte. In der Folgezeit war dann die Heimmannschaft um den Ausgleich bemüht, schaffte es aber nicht, wirklich gute Chancen zu kreieren. Mit einer 1:0-Führung für den SCA ging es in die Pause.
Mit deutlich mehr Power begannen die Hausherren die 2. Halbzeit. In der 63. Minute gelang der SG Nohfelden-Wolfersweiler dann der Ausgleich. Gegen den Flachschuss in die Ecke gab es für Luca Kuhn nichts zu halten. Pech für ihn, dass er wegen anhaltender Krämpfen ausgewechselt werden musste. Für ihn kam dann Dominik Markowski ins Tor. Glück für ihn, dass nach einer schönen Einzelaktion der SG die Torlatte die Führung der Gastgeber verhinderte. Den Führungstreffer von Nohfelden-Wolfersweiler konnte er wenig später nicht verhindern. Er wurde gekonnt ausgespielt und es stand 2:1 für die Heimmannschaft.
Doch die Eintracht gab sich keineswegs geschlagen und kämpfte um den Ausgleich. Und der gelang tatsächlich in der Nachspielzeit: Freistoß für den SCA in der Nähe der Eckfahne. Im Strafraum der SG Nohfelden-Wolfersweiler großes Gedränge und trotzdem konnte Sebastian Rauber völlig freistehen zum verdienten Ausgleich einköpfen!
In den letzten 3 Spielen gegen die Titelaspiranten Kutzhof, Habach und Nohfelden-Wolfersweiler konnte man 4 Punkte auf der Habenseite verbuchen. Mit diesem Selbstbewusstsein gilt es jetzt gegen  Holz/Wahlschied zu Hause und in Güdesweiler weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

7. Unentschieden in der Hinrunde

Nach dem Auswärtssieg von letzter Woche in Landsweiler wollte man gegen die SG Scheuern zu Hause nachlegen. Dementsprechend war das Spiel der Eintracht offensiv ausgerichtet,

Herren 1

Überzeugender Sieg in Landsweiler

SG Landsweiler-Lebach 2 – SC Alsweiler 1:4  (0:3)Unsere Mannschaft präsentierte sich gegenüber dem Spiel in Güdesweiler enorm verbessert! Es gelang in dieser Saison zum ersten

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.