Die Erfolgsserie hält an

SC Alsweiler – VfL Primstal II    2:1 (1:0)
Nach drei gewonnenen Ligaspielen ging der SCA mit viel Selbstvertrauen in die Partie gegen Primstal. In den ersten Minuten hatte das Spiel kaum Höhepunkte anzubieten. Das änderte sich jedoch nach einer viertel Stunde, als Yannik Flaccus nach einem schönen Zuspiel von Jonas Rech das 1:0 markierte. Danach machte Primstal bis zur Halbzeit mächtig Druck, doch die SCA-Abwehr war wieder sehr gut organisiert und unser Torhüter Luca Kuhn war ein sicherer Rückhalt und immer zur Stelle wenn es brenzlig wurde. Zudem machte das wiederum sehr laufstarke Mittelfeld dem vorjährigen Tabellendritten das Leben schwer.
Die zweite Halbzeit mit einem ähnlichen Verlauf. Nach 15 Minuten tanzte Andreas Groß seinen Gegenspieler gekonnt aus und netzte zum 2:0 ein. Und wieder erhöhte Primstal seine Offensivbemühungen. Doch diesmal boten sich der Eintracht gute Kontermöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben. Die Schlüsselszene des Spiels in der 73. Minute: Elfmeter für Primstal, der jedoch mit einer klasse Parade von Luca Kuhn zur Ecke abgewehrt wurde. Bei der anschließenden Ecke stand das Glück zur Seite, als der gegnerische Kopfball nur die Latte traf. Spannung dann ab der 86. Minute, als Primstal doch noch zum Anschlusstreffer kam. Doch es blieb letztlich beim 2:1 für den SCA gegen einen spielerisch starken Gegner.

Teilen in:

Mehr:

Jugend

Osterturnier Merchweiler

Am vergangenen Samstag waren wir mit unserer F-Jugend zu Gast beim Osterturnier in Merchweiler. Bei doch recht frischen Frühlingstemperaturen waren wir mit 2 Teams, Marpingen

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.