F- Jugend – Turniersieg in Saarbrücken

Am vergangenen Wochenende nahm eine Mannschaft unserer JSG unter der Führung von Coach Christian Dorobek am 1. INIT Sports Cup teil. Austragungsort des Turniers war der Naturrasen des SFV an der Landessportschule Saarbrücken und insgesamt 13 Mannschaften aus dem gesamten Saargebiet nahmen teil. Nachdem am frühen Morgen im ersten Spiel gegen den SV Rohrbach noch ein wenig Sand in den Augen war, sprang am Ende trotz Feldüberlegenheit „nur“ ein 1:1 raus. Gegen den SV Scheidt und den SV Düren Bedersdorf nahm die Tormaschinerie dann Fahrt auf und man siegte 6:0 und 4:0.
Nun standen die Ausscheidungsspiele an und endlich war auch das erweiterte Betreuerteam mit Christian Weber, Sebastian Hoffmann und Michael Schäfer ein wenig mehr gefordert; mit psychologischen Gesprächen, Massage und der Versorgung mit Elektrolyt lies man nichts unversucht, um die Jungs auf die kommenden Gegner einzustellen. Gegner im Viertelfinale war die starke Truppe der Sportfreunde Saarbrücken, die am Ende nur durch einen Weitschuss von Leo Thomas überwunden werden konnten. Da aber die Abwehr sicher stand, endete die Partie mit 1:0 für uns und wir standen im Halbfinale. Dort kam es zum absoluten Topspiel gegen den SV Bübingen, die bis dahin sehr souverän durch das Turnier marschiert sind, und das Spiel hielt auch, was es im Vorhinein versprach. Nach 15 Minuten stand es 2:2 und in der Verlängerung schoss uns unser Torjäger vom Dienst, Linus Mörsdorf, mit 2 Treffern zum schlussendlich verdienten 4:3 Sieg. Ein vor allem dank der kämpferischen Leistung der gesamten Mannschaft eine überzeugende Leistung.


Das Finale führten wir dann gegen unsere Kontrahenten aus dem Nordsaarland, den FC Kutzhof. Unsere Mannschaft Nummer vier hatte am vergangenen Spieltag noch das Nachsehen, aber an diesem Tag machten wir ein sehr souveränes Spiel; nur das Toreschießen klappte leider nicht wie gewünscht. So war das Spiel zwar recht einseitig, aber Kutzhof war immer wieder stark bei Kontern und hielt dadurch die Spannung hoch. Nach einem überlegten „tödlichen“ Pass in alter „Uwe Bein – Manier“ setzte dann Elias Massone Levin Weber in Szene. Dieser blieb eiskalt vor dem Tor und erzielte das überfällige 1:0. Kutzhof warf nun alles nach vorne und unser Torwart Toni Schäfer musste noch einmal Kopf und Kragen riskieren und hielt mit einer tollen Parade den Sieg fest.
Letztlich boten unsere Jungs eine tolle Mischung aus Können und Kampfgeist, weshalb wir auch verdient das Turnier gewonnen haben. Vielen Dank an den Veranstalter für die Organisation und an unsere Gegner, die sich alle jederzeit sehr fair verhielten.
Es spielten für die JSG: Toni Schäfer – Paul Dorobek – Leo Thomas – Levin Weber – Elias Massone – Moritz Hoffmann – Linus Mörsdorf

Teilen in:

Mehr:

Jugend

Test-Tag der F-, E- und D-Jugend

Am vergangenen Sonntag haben die Trainer der F-, E- und D- Jugend aufgrund der andauernden Winterpause die Idee in die Tat umgesetzt, den Kids das

Präsidium

Nachlese SCA-Kinderfasching 2024

Einen Umzug, wie man ihn vor allem in dieser Größe in Alsweiler selten gesehen hatte, konnten die wieder sehr zahlreich erschienenen Zuschauer (die Polizei schätzte

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.