War das eine „geile“ Kirmes 2023!!

Bei herrlichem Spätsommerwetter begann die diesjährige Kirmes traditionell am Samstag mit dem Umzug DES Jahrganges, gefolgt von DEN Jahrgängen, musikalisch begleitet vom Musikverein und eskortiert von unserer Feuerwehr.
Auf dem Kirmesplatz wartete schon unser Bürgermeister Volker Weber mit Ortsvorsteher Theo Neis, um die Alsweiler Kirmes mit dem Fassanstich zu eröffnen. Was hier schon los war und wie sich dieser Samstag bis in die frühen Morgenstunden gestaltete, das gab es in dieser Form in Alsweiler glaube ich schon sehr lange nicht mehr. Dazu trugen auch die Handball Mädels ihren Teil bei: Die 3. Mannschaft gewann auch in dieser Höhe ihr Spiel hochverdient, leider verlor die 2. Mannschaft hauchdünn.
Der Sonntag schloss sich dann nahtlos an. Lautstark unterstützt vom Kirmesjahrgang erreichte unsere 2. Mannschaft in einem starken Spiel gegen das Spitzenteam aus Fürth beim 2:2 einen verdienten Punktgewinn. Und dann setzte sich unsere 1. Mannschaft noch in einem spektakulären Spiel mit 4:3 gegen Urweiler durch – und nun konnte die Kirmes so richtig beginnen!
War der Sonntagabend dann doch noch etwas zurückhaltender (am Montagabend wusste man wieso dies so war), obwohl die Band Blade`s Inn für gute Stimmung sorgte, ging es am Montag „richtig ab“. Der Kirmesplatz proppenvoll, alle Mann/Frau gut drauf und bei heißem Wetter mit dem entsprechenden Durst ausgestattet.

Man hörte sehr viel Lob, sowohl für die Stände der betreibenden Vereine, aber auch für die allgemeine Organisation der diesjährigen Kirmes, die ihren Namen in diesem Jahr endlich mal wieder verdient hatte. Am Dienstag hatte dann der Jahrgang in Verbindung mit der Feuerwehr seinen letzten großen Kirmesauftritt mit der Verbrennung der Miss Kappes. Danach war dann bei ganz gemütlichem Ausklang eine tolle 4-Tages-Feier zu Ende.
Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Ausstellern, den vielen Helfern und Organisatoren für dieses tolle Fest und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.
Andreas Hinsberger, Vorstand Leiter Organisation

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Versöhnlicher Abschluss vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – SV Holz/Wahlschied 3:3  (2:2)Vor dem letzten Heimspieltag präsentierte der Sportclub aus Alsweiler seine neuen Trikots anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Fußballerisch hat man

Herren 1

Blamabler Auftritt vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – FC Uchtelfangen 1:8 (0:0)Wenn man am viertletzten Spieltag die Chance hat, den Klassenerhalt gegen einen Konkurrenten klarzumachen, sollte man meinen, jeder Spieler

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.