Auswärtsniederlage gegen Holz-Wahlschied

Im Auswärtsspiel gegen den SV Holz-Wahlschied traf der SCA auf die bisher offensivstärkste Mannschaft der Liga, die jedoch im Vergleich der Spitzenmannschaften die meisten Gegentore kassierte. Diese Konstellation sollte dem SCA mit seiner starken Abwehr und der effiziente Offensive entgegenkommen.
In den ersten 20 Minuten wurde die Eintracht dieser These auch gerecht. Man spielte auf Augenhöhe und hatte auch zwei gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Danach übernahm der Gastgeber das Kommando und das Spiel verlagerte sich immer mehr Richtung SCA-Tor. Es dauerte aber bis zur 40. Minute, bis die Gastgeber per Handelfmeter in Führung gehen konnten.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Holz-Wahlschied dominant und torgefährlich. Beim SCA war auffällig, dass diesmal die Power fehlte. Insbesondere dem Mittelfeld gelang es nicht so wie bisher, den Spielaufbau des Gegners zu stören und die eigenen Stürmer in Szene zu setzen. Der Heimsieg der Gäste deshalb verdient.
Jetzt gilt es wieder Kräfte zu sammeln für die beiden letzten Heimspiele in diesem Jahr. Mit den Spielgemeinschaften aus Oberkirchen und Scheuern stellen sich gleich 2 TOP-Mannschaften im Stadion „Auf der Lehn“ vor, die beide noch gute Chancen auf den Titel haben.

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Torfestival in Grügelborn

SG Oberkirchen/Grügelborn – SC Alsweiler 4:7 (1:4) Das letzte Saisonspiel fand zu ungewohnter Uhrzeit bereits Samstag abends statt, da beide Mannschaften tabellarisch gesehen an keiner

Herren 1

Versöhnlicher Abschluss vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – SV Holz/Wahlschied 3:3  (2:2)Vor dem letzten Heimspieltag präsentierte der Sportclub aus Alsweiler seine neuen Trikots anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Fußballerisch hat man

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.