Osterturnier Merchweiler

Am vergangenen Samstag waren wir mit unserer F-Jugend zu Gast beim Osterturnier in Merchweiler. Bei doch recht frischen Frühlingstemperaturen waren wir mit 2 Teams, Marpingen 1 bestehend aus dem älteren Jahrgang und Team 2 mit Spielern des jüngeren Jahrgangs vertreten. Zum Ersten Mal spielten beide Teams in den neuen Trikots, mit dem neuen Sponsor #Pure Steel+. Die Kids sahen darin direkt sehr professionell ausgestattet aus, was sich dann auch auf den Turnierverlauf niederschlug. Das Team des älteren Jahrgangs, gecoacht von Uwe Mörsdorf, konnte sein Auftaktspiel durch 2 schöne Tore von Silas Haben mit 2:0 gegen die FSG Ottweiler gewinnen. Im 2. Spiel wurde dann doch recht deutlich 6:0 gegen Heiligenwald gewonnen. Torschützen diesmal: Maxi Rohrbacher, sowie Linus Mörsdorf mit je 2 Treffern und Paul Dorobek und Toni Schäfer die je einmal trafen. Im vorletzten Spiel traf man dann auf die SG Bubach-Calmesweiler, welche man in einem knappen Spiel mit 2:1 niederrang. Die Tore erzielten wieder die Offensivstarken Silas Haben und Linus Mörsdorf. Durch diese 3 starken Auftritte sicherte man sich schon frühzeitig den Turniersieg und musste sich dann im letzten Spiel dem SV Kerpen Illingen mit 0:1 geschlagen geben. Zeitgleich startete auch das Turnier für unseren jüngeren Jahrgang. Im ersten Spiel gewann das Team dann durch eine Standardsituation mit 1:0. Eine präzise getretene Ecke von Mateo Hinsberger verwertete Lio Hammer in der Mitte mit einer schönen Direktabnahme zum Siegtreffer. Im 2. Spiel dasselbe Bild, hinten stand man sicher und nach vorne versuchte die junge Truppe immer wieder zum Erfolg zu kommen. Kurz vor Ende war es dann Schließlich Mats Hinsberger, der mit einem abgefälschten Schuss den 1:0 Sieg gegen Uchtelfangen perfekt machte. In ein schweres Spiel ging es dann gegen die JSG Schlossberg. Ein Spiel, in dem wir fast ausschliesslich mit dem Verteidigen beschäftigt waren und unsere wenigen Angriffe nicht zum Erfolg brachten, stand es am Ende 0:0. Im letzten Spiel des Tages stellte unser Trainer, Sören Hinsberger dann seinen Verteidiger Elias Mainzer in den Sturm, welcher auch sofort das 1:0 erzielte; auch der Schachzug seine Stürmer Alex Rohrbacher und Ahmet Fayat in die Abwehr zu stellen, zeigte sich als Glücksgriff, da sich beide von hinten heraus immer wieder schnell nach vorne kombinierten. So war es auch nicht überraschend, dass beide ihre Tore zum 2:0 und kurze Zeit später zum 3:0 markierten. Als der Trainer dann noch kurz vor Abpfiff wieder ein glückliches Händchen bewies und Mats Hinsberger einwechselte, traf dieser auch prompt zum 4:0 Endstand. Mit 10 Punkten und keinem Gegentor, was auch der überragenden Torhüterleistung von Lio Hammer im 3. und 4. Spiel zu verdanken war, gewann auch das Team des jüngeren Jahrgangs ihr Turnier. Beide Teams wurden bei der Siegerehrung mit einem schönen Pokal und einem Schokohasen für ihre tolle Leistung belohnt. Die JSG Marpingen bedankt sich beim #SVMerchweiler für das tolle Turnier, sowie bei der #Saarstahl AG und #Dillinger für die schönen Trikots.

Teilen in:

Mehr:

Herren 1

Versöhnlicher Abschluss vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – SV Holz/Wahlschied 3:3  (2:2)Vor dem letzten Heimspieltag präsentierte der Sportclub aus Alsweiler seine neuen Trikots anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums. Fußballerisch hat man

Herren 1

Blamabler Auftritt vor heimischen Publikum

SC Alsweiler – FC Uchtelfangen 1:8 (0:0)Wenn man am viertletzten Spieltag die Chance hat, den Klassenerhalt gegen einen Konkurrenten klarzumachen, sollte man meinen, jeder Spieler

Jetzt Mitglied werden

Starte auch du beim SCA

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.

small_c_popup.png

Du hast eine Frage?
Schreib uns an!

Kontaktformular

Wir werden uns bei dir melden.